Inbound Marketing

Klick & Teile:

Einführung: Was bedeutet die Inboundstrategie für Ihre Marketing-und Umsatzziele? 

 

marketing inboundstrategie grafik

 

 

Lieber Marketer,

eine Frage vorweg, bevor wir gleich zu Content-und Kommunikationsstrategien mittels der Inboundmethodologie kommen, was fällt Ihnen eigentlich zu Superman oder Lara Croft ein?

Sie sind beide Super Helden, richtig?

Sie retten Menschen, bringen ihnen Freude und werden mit Respekt, Ansehen und vielen Reichtürmen ggfs. beschenkt, trotz oder obwohl Sie schwächen (bei Supermann, Angst vor Bindung, bei Lara Croft die schwierige Beziehung zu Ihrem Vater usw.) aufweisen.

Sie sehen, geliebt und geachtet bringt Macht mit sich. Macht die Mann im positiven nutzen kann, um allgemein Menschen oder speziell Kunden zu helfen.

Letztere ist die orginäre Aufgabe eines jeden profit-orientierten Unternehmens. Das Problem, Ihre potentiellen Endkunden wollen nicht wie 0815 Kunden behandelt werden, sondern wie Superstars oder zumindest so als wären Sie etwas ganz besonderes (im Übrigen, sie sind es).

Hier versagt klassische Werbung mit Ihren fast inhalt-leeren Werbesprüchen zunehmend. Die digitale Transformation wirft Ihre Schatten im voraus.

 

„Über 73% aller Webseiten Besucher stammen aus organische Suche, nur 10% aus sozialen Netzwerken oder Onlineanzeigen“ – BrightEdge Studie 2014

 

Können Sie im Zeitalter des Internet getriebenen Wandels und Wahnsinns, der bevorzugte Kundenvertraute sein oder bleiben Sie auf der Strecke und machen Ihre Konkurrenten zu Helden Ihrer Zielgruppe?

 

Definition: Was ist Inbound Marketing?

web content vs. traditionelle ads

 

Inbound Marketing ist vereinfacht gestellt, die strategische Synchronisierung von Suchmaschinenoptimierung (SEO), Socialmedia Marketing und vor allem Content Erstellung- sowie Distribution.

Im Gegensatz zu klassischen Outbound Marketingmethoden zielt Inbound darauf ab, dass die potentielle Zielgruppe (Konsumenten im B2C oder B2B) von sich aus den aktiven Kontakt mit dem Adressaten (z.B. Organisation, Unternehmen, Person) sucht, kundenzentrierter Dialogmarketing ohne aggresiven Werbedruck.

 

Nachteile: Was sind die Herausforderungen bei der Inboundstrategie?

Optimized-Final_Challenge_international_de_Paris_2013-01-26_193155

 

Die Abkehr von Frontalwerbung in Form von z.B. TV-Spots, Printwerbung, Internetanzeigen (z.B. Google Adwords) oder nervige Radiowerbung bedeuten einen Paradigmenwechsel in den Chefetagen und Marketingabteilungen vieler Unternehmen.

Aufgrund der digitalen Revolution haben sich die Kundengewohnheiten nämlich radikal verändert. Der moderne sowie selbstbewusst-auftretende Konsument ist Internetaffin und hat somit die gesamte Produktauswahl-bzw. das Dienstleistungsangebot einer gesamten Branche, mit wenigen Klicks vor sich liegen.

Seine Entscheidungsgrundlage ist heute eine ganz andere als früher. Die internetfähigen Endgeräte wie Tablet PCs oder Smartphones ermöglichen es heute jedem und von überall aus zu jederzeit von sich aus Kontakt mit einem Unternehmen oder Marke zu suchen.

Der Kontakt zu Gleichgesinnten ist durch das Internet in Form von onlineforen, Bewertungsportale und allen voran sozialen Netzwerken geradezu explodiert. Ihr Unternehmen, Marke oder Produkt bzw. Dienstleistung werden sehr kritisch begleitet, kommentiert und sofort per Klick an Freunde und Kollegen weitergeleitet.

Eine schlechte Onlinebewertung kann sofort die ganze Welt sehen, Ihre Konkurrenten wie vor allem die Zielgruppe, aber auch die Suchmaschinen wie Google berücksichtigen dies umgehend in Ihrem Algorithmus. Ihre Reputation hängt zunehmend von Ihrem un-professionellen Webauftritt ab.

Dies stellt traditionelle Werbeagenturen vor fast unlösbaren Aufgaben, da teure Abverkaufs-Kampagnen nicht mehr greifen, schliesslich ist Ihr Interessent heute mit dem Web stets verbunden und dieser konterkariert Ihre Werbeplanung und Marketingbotschaft

Vergleichsseiten, attraktivere Webdesign und Homepages der Konkurrenz, günstigere Preise-und Konditionen u.v.m. machen mit einem einzigen Klick Ihr Angebot zunichte.

Wenn Sie Pech haben, informiert er sich zudem bei Ihrem stationären Laden oder ruft ihren Dienstleistungsbetrieb an und kauft dann am Ende auch noch  im Netz.

Viele Unternehmen haben entweder resigniert vor der Online Übermacht oder geben noch mehr Geld für etwas was nicht mehr funktioniert – Prinzip Hoffnung.

Dabei muss es zum Glück nicht soweit kommen oder dabei bleiben. Denn es gibt eine Lösung das herkömmliche (Online) Marketing komplett ablösen wird  – die digitale Inbound Marketingmethode.

 

Vorteile: Wie hilft Content-Marketing beim Unternehmenswachstum?

Vorteile von Inbound-Marketing (bild)

 

Mittels Contentmarketing Storytelling und bestimmte Internet Softwares als Grundpfeiler der Inboundmarktstrategie können Sie heute den Weg zum Kunden erfolgreich beschreiten. Die Erfolgsquote ist sehr hoch, nachhaltig und der Return-On-Investment beachtlich.

Warum? Inbound ist eine moderne und 360 Grad orientierte digitale Marketingstrategie, die Ihren Endkunden im Mittelpunkt des Geschehens stellt und dabei Ihre wirtschaftlichen Ziele verfolgt.

Moderne Marketingsoftware wie Google Analytics oder Social-Media Monitoring Lösungen und andere spezielle Automation-Tools dienen lediglich als mächtige technologische Instrumente, um die Dynamik der Kundenerwartungen und Onlinegiganten adäquat zu entsprechen.

Eine Win-Win Situation mit Substanz!

 

Wie funktioniert die Inbound-Content Symbiose?

Nachteile von Inboundmarketing Strategie

 

Das Internet ist heute der grösste Marktplatz, um Produkte und Dienstleistung abzusetzen. Mehr noch, Webmarketing muss heute mehr leisten als jede Kundenkommunikation vor ihr. Denn, um Ihre ideale Zielgruppe zu erreichen, müssen Sie enorme Hürden nehmen:

– Informationsüberflut der Konsumenten muss überwunden werden

– hartnäckige und knallharte Mittbewerber gilt es mittels Weboptimierung der eigenen Webseite und Onlineangebote abzustecken

– Suchmaschinen wie Google müssen mittels SEO sowie Algorithmen Updates Konformität permanent bedient werden

– Kundenbedürfnisse, gerade Online, müssen ständig via Usability Tests, Konkurrrenzanalysen, Expertenmeinungen usw. berücksichtigt werden

– usw…

Mit anderen Worten, die Anforderungen an Ihre Marketing-und Vertriebsleistung wächst mit den Möglichkeiten die das Internet, Technologie und neue Geschäftsmodelle automatisch mit sich bringen.

Das kostet Marktanteile wenn man sich nicht rechtzeitig auf dem Weg zum Kunden macht und zwar mit den Onlinemarketingstrategien und Digitalmethoden, die kunden-sowie suchmaschinenfreundlich sind. Nicht zu vergessen dabei, die Rolle der sozialen Netzwerke, die in diesem Dreieck:

– Contentmarketingstrategie,

– Suchmaschinenoptimierte Webseiten sowie

– Social Media Marketing Optimization,

stets zu sehen und auszuführen ist.

 

Reichweite durch Attraktive Inhalte und Marketingautomation?

marketing automation mit inbound

 

Um Inboundvermarktung erfolgreich umzusetzen und neue Interessenten über den Kundenmagneten Nummer 1 unserer Zeit zu gewinnen, müssen Sie grundsätzlich:

Qualitative Inhalte (Content) für Ihre ideale Zielgruppe regelmässig erstellen und über Ihren Unternehmensblog sowie aktive soziale Netzwerke verteilen (moderne Kundenkommunikation mit Mehrwert auf Augenhöhe),

– Der bereitgestellte Content muss darüber hinaus dem Kaufzyklus Ihrer potentiellen Endkunden entsprechen, damit der Interessent, nur die relevanten Informationen erhält auf dem Weg zum Kauf(Abschluss) erhält, die er dazu benötigt, ansonsten steigt die Abbruchsquote exponentiell (Customer-Journey Lifetime Cycle ROI-Attribution),

– Erstellung eines Content-marketing-Redaktionskalenders, um Ihre Marketingkampagne strategisch, zielführend und kundenoptimiert zum erwünschten Erfolg zu bringen.

Der Vorteil all dieser, zugegeben qualitativ-hochwertigen Marketingmassnahmen ist eine klare Ausrichtung an den Bedürfnissen Ihrer Konsumenten, denn Sie benötigen ein intimes und authentisches Wissen über den tatsächlichen Bedarf sowie Wünsche dieser.

Weiterhin können Sie dank dieser Inboundmarketing-Methodologie Ihr Unternehmenswachstum kräftig ankurbeln, denn im Internet bedeutet mehr Content, mehr Suchmaschinen Keywords Platzierungen (Ranking) und damit mehr Google Traffic auf Ihrer Unternehmensseite oder Internetshop, dies wiederum schlägt sich in mehr Kundenumsatz.

 

Suchmaschinen, soziale Netzwerke und Onlineuser lieben und wollen mehr attraktiven Content!

 

Denn Suchmaschinen, soziale Netzwerke und Onlineuser, lieben Content. Natürlich sprechen wir hier nur von qualitativem und relevantem Content, wie oben ausführlich geschildert.

 

Fazit: Branding und Umsatzbooster Inbound Dialogmarketing

trends_in_online_marketing_(inboundmarketing)

 

Doch, wie lässt sich der Branding-und Mehrumsatz-Effekt mit diesem nachhaltigen Marketingsystem umsetzen?

Denn wie Sie aus der Grafik sofort erkennen, das Thema ist bei Online-Marketing Experten, Suchmaschinen und Ihre potentiellen Neukunden hochgradig aktuell sowie zukunftsfest.

Einen Haken gibt es (ja, ich weiss, es gibt immer einen Haken!). Um Google, Kunden sowie Socialnetworks wie Facebook oder Twitter und Co. mit der Inboundcontentmarketing-Strategie richtig glücklich zu machen, benötigen Sie dazu die entsprechenden Köpfe, Zeit und monetäre Investitionen.

Hab ich nicht? Dann, sorry Schmidt, Sie sind draussen – im Kampf, um die besten Kunden, die nicht nur Schnäppchen haben wollen, sondern echte Kundenbindung mit Mehrwert und dafür Ihnen mit guter Reputation, vielfach Kauf und Weiterempfehlungen belohnen.

Noch dabei? Perfekt, denn erfolgreiches und modernes Marketing, dass Google liebt, mächtige Kundenportale wie soziale Netzwerke darauf abfahren und Ihre skeptische Zielgruppe überzeugt als wäre es deren Ideen, ist das was erfolgreiche Content Marketing-Agenturen im Zeitalter von Informationsüberflutungen machen:

Sie schalten alle irrelevanten Marketingkanäle wie legale Störsender einfach ab, so dass Ihre ideale Zielgruppe Sie zuhört, denn Ihre Markenbotschaft ist überzeugend, kunden-orientiert und zielt auf eine langfristige Beziehung auf Augenhöhe. Der Verkauf geht praktisch dann fast wie von selbst.

Kunden kaufen dann von Ihnen, weil diese Sie kennen, mögen und vertrauen. Informationsmarketing zieht Kunden an, weil er entlang ihres natürlichen Kaufzyklus strategisch stattfindet. Sie werden so, zum Helden Ihrer Zielgruppe und Heroen haben bekanntlich viele Vorteile, die Konkurrenten nur beneiden (z.B. Shirtstom Abwehr, höhere Preise Durchsetzung usw.).

Werden Sie die  neue Heldin, neuer Superhero Ihrer Zielgruppe.

Wir helfen Ihnen mit Inbound Knowhow, Contentstrategien, Marketingautomation und exklusive Partner, die es mit jeder Branche, Wettbewerber und Herausforderung nehmen können, schliesslich haben wir schon über 2000 Partner und zig-Tausende Unternehmen, die sich klugerweise für die grosse Zukunft namens Inbound Marketing ebenfalls entschieden haben.

Ja, ich möchte mehr über den Umsatztreiber Inboundmarketing erfahren!

Top