3 Erfolgreiche Tipps zur Neukundengewinnung mit Newslettern

Klick & Teile:

Einführung: Warum ist Email-marketing ein Kundenmagnet Tool?

email marketing effektivität

 

Neukundengewinnung ist eines der kritischsten Faktoren, um das Überleben Ihres Unternehmens, unabhängig von externen Faktoren Online,  zu sichern und Lead Generierung im Internet wiederum ist, wie Contentmarketing, eine der besten Strategien das sicherzustellen.

Hier sind drei Strategien wie Ihr Unternehmen mehr Klicks, Webuser und Umsatz im Web generieren kann. Doch was sind digitale Leads überhaupt?

  1. Was ist Online Lead Generierung? 

Leads sind Kontakte, genau gesagt spricht man oft von Quality Leads, also qualifizierte Kundenkontakte.

Versicherungsmakler kennen diesen Begriff aus Ihrem Tagesgeschäft, wo man von Versicherungsleads spricht, aber auch andere verkaufsorientierte Branchen sind mit dem ursprünglich englischen Begriff LeadGeneration inzwischen immer mehr gut vertraut.

Bei der klassischen Gewinnung von Neukunden wenden viele Vertriebsmitarbeiter unterschiedliche Strategien mit unterschiedlichem Erfolg an. Von Tür zu Tür, telefonischer Erstkontakt oder Direktmarketing Methoden, sie alle haben im Vertriebsmix ihre Berechtigung.

Die rasante Entwicklung des Internets als beliebtestes Medium für Produkt-und Dienstleistungssuche hat allerdings die Prioritäten massiv zu Gunsten von Google & Co. verändert, wenn auch nicht alle, vor allem kleine-und mittelständische Unternehmen, diese Tatsache entsprechend zur Kenntnis nehmen und aktiv eine digitale Strategie verfolgen.

Das ist nicht nur Schade, sondern allen voran gefährlich, denn das Internet bietet auch nicht ortsansässigen Konkurrenten die einmalige Möglichkeit schnell und unkompliziert Kontakt zu Ihrer Zielgruppe und Bestandskunden herzustellen.

Mit systematischer Werbung bei Google, ob mit einer Google Adwords Kampagne oder SEO Optimierung der Webseite bzw. einer systematischen Inboundstrategie, inkl. modernem Webdesign, lässt sich nämlich die Gefahr Onlinemarkt als Chance für Ihr Geschäft nutzen.

 

  1. Was ist das Zwei-Schritte Verfahren der Emailmarketing Leadgeneration?

Einer der effektivsten Online Marketing Strategien überhaupt ist das Newsletter System, indem Sie Lead Marketing bzw. Neukundenakquise in einem sogenannten 2-Step Verfahren ( zwei Schritt) realisieren.

Two-Step bedeutet, zuerst abonniert Ihr potentieller Kunde Ihren Newsletter und zweitens stellen Sie diesen neuen Kontakt per Emailnewsletter, alle möglichen Informationen zur Verfügung, die früher oder später im Idealfall zu einem Kaufabschluss führen.

Hierbei kommt Email Content-Marketing ebenfalls zur Anwendung, also die zur Verfügung stellen von originellen sowie relevanten Kundeninformationen als Instrument der Kundenkommunikation im digitalen Zeitalter.

Reine Werbe Emails werden von Suchmaschinen, soziale Netzwerke und Konsumenten sowie andere involvierte Organisationen (siehe unten) als Spam, deklarriert, was Rufschädigung nach sich zieht.

Natürlich hängt der Erwerb Ihres Produktes oder Dienstleistung seitens des Endkunden von weiteren Faktoren ab, wie etwa ob Bezahlung per Internet möglich und machbar ist, was bei Büchern, Autos oder Software ohne weiteres möglich ist, kann beim Hausbau oder Landschaftsgärtner nicht immer einfach Online abgeschlossen werden, daher Leadsgenerierung.

 

2.1  Zusage des Emailempfängers

Aus rechtlichen Gründen müssen Sie den Emailempfang Ihrer Marketingbotschaft vorab vom Kunden, im sogenannten double Opt-in Verfahren genehmigen lassen. Sie können nicht einfach unaufgefordert Emails an Kunden versenden.

Im double Opt-in abonniert der Kunde freiwillig ihren Newsletter. Der nächste Schritt, Sie senden ihm eine Emailnachricht und bitten um seine Bestätigung per Link, dass er ab jetzt Ihren Newsletter erhält. Nach seiner Bestätigung durch Betätigung eines Link in Ihrer allersten Email an ihm, ist er offiziell Newsletter Empfänger.

Neben dem rechtlichen Aspekt ist auch aus Marketinggesichtspunkten durchaus sinnvoll das doppelte Verfahren anzuwenden, wenn auch Expertenmeinungen hier auseinandergehen. Sinnvoll, weil Sie somit sicherstellen, dass nur qualifizierte Kundenkontakte in Ihrem Emailfach landen und diese natürliche Segmentierung sich positiv auf das mögliche Verkaufsgespräch sowie generelle Verkaufsaktivitäten auswirkt.

Schliesslich hat sie oder er, vorab sich freiwillig mit Ihnen in Verbindung gesetzt und nicht umgekehrt, unterschätzen Sie dieses Faktum niemals. Kurz gesagt, Klasse statt Masse.

 

2.2 Newsletter System

Bevor Sie überhaupt an die Generierung von potentiellen Kunden per Emailmarketing an ihre Zielgruppe denken, müssen Sie selbstverständlich zuvor ein System haben wie Sie das bewerkstelligen können. Sie können entweder manuell vorgehen, keine Frage und bei sehr kleiner Leadgewinnung bzw. Kundenakquisition im Internet, auch problemlos umsetzbar.

Ambitioniertere Unternehmen benötigen ein Newsletter Software System, welches diese obigen Prozesse komplett automatisiert.

Es gibt viele Anbietern mit unterschiedlichen Lösungen hier, aber alle bieten mehr oder weniger das automatisierte double opt-in Prinzip an sowie eine automatisierte Emailzustellung, bei manchen inkl. Spam Control, damit Ihre Nachricht auch tatsächlich beim Empfänger ankommt.

Denn ob Sie es wissen oder nicht, die ISPs (Internet Service Provider) wie GMX, Web.de oder Google Mail bzw. Yahoo Mail, Hotmail usw. haben Spamfilter eingerichtet, um Herr über die vielen unnützlichen und zum Teil sehr gefährlichen Emails zu werden.

Sie als Emailversender müssen daher sicherstellen, dass Ihre Email kein Spam ist, deshalb ist es sehr wichtig dass Ihr Newsletter Software-System bei den ISPs offiziell registriert ist (Whitelisting), also die Zustellbarkeit von Emails.

Wir raten von kostenlosen Anbietern daher dringendst ab, um eventuelle Sperren für Ihr Unternehmen abzuwenden oder gar, dass Ihre Kundendaten an die falschen Hände gerät.

Contentautomatisierung, in diesem Fall in Form von Emailzustellung ist heute Teil des Inboundmarketings, indem Sie Ihre Zielgruppe innerhalb des Customer-Journeys (Kaufzyklus) helfen, mittels der passenden Informationen zur richtigen Zeit mit den passenden Infos zum Produkt-oder Dienstleistungswerb aktiv unterstützen.

Dies steigert die Kaufwharscheinlichkeit sowie Kundenzufriedenheit, welches natürliche herrvorragende Argumentationen für Weiterempfehlungen sowie Wiedereinkauf bei Ihnen ist. So funktioniert modernes Online Marketing ohne nervige Werbung und Spam Benachrichtung.

 

  1. Wie Bauen Sie eine  im Internet personalisierte Kunden Beziehung auf?
    Betrachten Sie zuletzt Ihre Emailliste nicht einfach als eine Archivleiche. Sie haben, dank dem Newsletter Prinzip, eine mächtiges Marketingsystem in Ihrer Hand.

Sie können nun damit beginnen strategisch Neukunden zu gewinnen, indem Sie eine authentische, weil personalisierte Beziehung aufbauen.

Versenden Sie eine Willkommensnachricht als Dankeschön und Aufmerksamkeitssymbol, reine Verkaufsmails ohne Personalisierung und Mehrwert sind bei den meisten Kunden und Internet-Service Providern verpönt.

Behandeln Sie Ihre digitale Kundenliste, als wäre es das wertvollste was Ihr Unternehmen besitzt, denn das ist es wahrscheinlich auch, soziale Netzwerke wie Facebook, funktionieren wirtschaftlich betrachtet, genau aus diesem Grund.

Sie haben eine grosse aktive Kundendatei, die sie als Grundlage für Targeting und Geschäftsmodell sehr profitabel nutzen, auch wenn nicht alles positiv aus Kundensicht verläuft, doch über 1 Milliarde freiwillige mitglieder sind ebenfalls nicht zu missachten.

Ihre Kunden zahlen das Gehalt, die Miete und das Essen sowie die offenen Rechnungen, verdienen die nicht das Beste, was Ihr Unternehmen, neben Produkte oder Dienstleistungen, anbieten kann?

Involvieren Sie diese in Ihr Unternehmen mit Exklusivangebote, Informationen über Neuigkeiten oder Pläne ihres Unternehmens, wo Ihre Kunden mit-partizipieren können?

Produktnutzen sollte dabei ganz oben auf Ihrer Liste stehen. Ihr Kunde will ein Nutzen haben, dass er bei Ihnen (potentieller) Kunde ist.

Nerven Sie ihm nicht mit langweiligen Informationen die gar keinen klaren Nutzen für ihn haben.

Es gibt hier sehr viele Möglichkeiten, die aus Platzgründen unmöglich alle erläutert werden können, wie Sie Kunden glücklich und zufrieden stellen können.

Nur so viel, egal was Ihre Branche ist, was Sie produzieren oder verkaufen, es gibt immer Möglichkeit wie Sie potentielle Kunden sowie Bestandskunden zugleich sehr gut bedienen können. Die Folge sind zufriedene Leser und Käufer, feste Kunden.

Zufriedene Endkunden laufen nicht Weg und sind offen für Neues Ihrerseits, zusätzlich helfen Ihnen diese Kunden, Ihr Unternehmen bekannter, vertrauter zu machen (Viralmarketing-Effekt).

Vergessen Sie auch nicht, dass Sie mit diesem Internet Leads System potentielle  Kunden für immer oder zumindest lange Zeit an sich binden können, unabhängig wie Ihre sonstigen Web-Marketing Kampagnen laufen.

Saisonale Schwankungen oder komplizierte Suchmaschinenoptimierung können somit zeitweilig kompensiert oder völlig überwunden werden.

Sie haben nun die Möglichkeit jede Woche, jeden Monat neue Leads und Kunden zu generieren sowie neue Umsätze zu verbuchen, unabhängig von externen oder internen Faktoren wie Konkurrenten, Mitarbeiterfluktuation bzw. digitale Kompetenzen und so weiter.

Natürlich ist Ihre Organisation noch besser dran, wenn Sie die o.a. strategischen Unternehmensführungs Faktoren im Konzert nutzen, um so Ihre Positionierung im harten Wettbewerb optmimal auszubauen, um Suchmaschinen, soziale Netzwerke und vor allem Ihre Zielgruppe für sich nachhaltig zu gewinnen.

Das ist Ihre perfekte Vertriebsunterstützung überhaupt, 24 Stunden, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr.

Menschen kaufen nur bei Unternehmen die sie kennen, mögen und vertrauen, daher stellt die hier kurz vorgestellte Online Generierung von Leads die beste Möglichkeit dar, Neukundengewinnung schnell, einfach sowie effektiv umzusetzen.

Mehr noch, eingebettet in einem Back-end Sales-System, der noch viel mehr Schritte als das 2-Step-Verfahren beinhalten kann, stellt intelligente Neukundenakquise mit Hilfe des Internets, eine großartige Quelle für grösserere Reichweite, hohe Bekanntheit sowie gute Reputation und natürlich Umsatzgenerierung, dar.

Wenn Sie mehr über das erfolgreiche digitale 2-Schritte kundenorientiertes  Content Marketing-Automation System erfahren möchten,  dann nehmen Sie hier unverbindlich Kontakt auf.

Tags: , ,

About the Author

2 Enlightened Replies

Trackback  •  Comments RSS

  1. Meiner Erfahrung nach müssen fast alle Kunden erstmal Ihr Warenwirtschaftssystem auf das Tracking von E-Mail-Adressen umstellen. Jede Adressquelle sollte somit eine einmalige Kennziffer bekommen. Diese Kennziffer sollte dann so selektiert werden, dass man die Anzahl der Käufe, Umsatz und ggf. sogar Zahlungseingang pro Adressquelle feststellen kann. Nur so weiß man, wieviel man letztlich für eine Adresse ausgeben sollte.

    • MAH! Team sagt:

      Hallo,

      danke für Ihre Sicht der Dinge im Eamil Marketing. Viele Unternehmen und deren Verantwortliche beim Online Vertrieb sind, unserer Erfahrung nach, etwas überfordert und springen oft von einer kleinen Massnahmen zur Anderen anstatt strategisch die eigenen Kundenbedürfnisse aufzudecken und zu realisieren. Email-Addressmarketing ist immer noch einer der besten Kundenbindungtools und damit Mehrumsatz Garant. Adwords-oder Facebookmarketing etwa, haben zwar viele Vorteile, aber auch einige gravierende Nachteile (z.B. Verlust von Kundendaten, die wie Sie es korrekt sehen, getrackt und damit gemessen werden können).Stichwort: Erfolgsmessung. Danke!

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top